Allgemeine Geschäftsbedingungen

4Air Skydive GmbH (Stand 23. Mai 2023)

 

1. Geltungsbereich

Für die Geschäftsbeziehungen zwischen der 4Air Skydive GmbH, Hasenweg 1, 86836 Graben (im Folgenden: „Anbieter“) und ihren Kunden/innen (im Folgenden: „Kunde“) gelten ausschließlich die nachfolgenden allgemeinen Geschäftsbedingungen in ihrer zum Zeitpunkt der Bestellung und/oder Buchung gültigen Fassung.

Abweichende allgemeine Geschäftsbedingungen werden nicht anerkannt, es sei denn, die 4Air Skydive GmbH stimmt anderen AGB ausdrücklich schriftlich zu. Der Vorrang abweichender Individualabreden bleibt unberührt.

Die 4Air Skydive GmbH tritt als Anbieter unter dem Vermarktungsnamen „PARANODON Tandemspringen“ auf.

 

2. Haftung

Der Anbieter haftet nach den gesetzlichen Bestimmungen, soweit die nachfolgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen oder die Haftungsregelungen im Beförderungsvertrag nicht etwas anderes bestimmt.

Im Zusammenhang mit den angebotenen Leistungen des Anbieters haftet dieser nur für Schäden, die auf Vorsatz oder grobe Fahrlässigkeit zurückzuführen sind.

Eine Haftung gegenüber im Vertrag nicht namentlich genannten Dritten wird vollumfänglich ausgeschlossen.

 

3. Versicherungen

Im Rahmen der gesetzlichen Vorgaben hat der Anbieter für die Durchführung der Sprünge eine Halterhaftpflicht- und Passagierhaftpflichtversicherung für die eingesetzten Tandemsysteme abgeschlossen.

Für jeden darüber hinausgehenden Versicherungsschutz ist der Kunde selbst verantwortlich.

 

4. Haftung des Kunden; Ausschluss von Teilnehmern

Bei vorsätzlicher oder grob fahrlässiger Beschädigung von Sprungmaterial haftet der Teilnehmer, der den Schaden verursacht hat. Soweit Teilnehmer ihre eigene Sicherheit oder die Sicherheit Anderer gefährden, behält sich der Anbieter einen Ausschluss des Teilnehmers vor. Ein Anspruch auf Schadensersatz aufgrund eines Ausschlusses seitens des Kunden besteht nicht.

 

5. Tickets für Tandemsprünge

Tickets für Tandemsprünge können über folgende Wege erworben werden:
- Onlinebestellung über die Website paranodon-tandem.de

- Bestellung per E-Mail unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
- Telefonisch unter +49 8232 9521 400
- Bei einer Verkaufsstelle des Anbieters
- An den Flugplätzen während des Tandemsprungbetriebes

Beim Kauf eines Tickets muss der Kunde noch keinen festen Termin reservieren.

Tickets des Anbieters sind ab Ende des Jahres des Erwerbs für zwei Jahre bis zum jeweiligen Saisonende gültig.

Die Gültigkeit eines Tickets kann vor Ablauf der Gültigkeit gegen eine Gebühr von 25€ um ein weiteres Jahr verlängert werden.

Die Tickets sind übertragbar, d.h. Der Kunde kann das Ticket an Dritte weitergeben.

Beim Versand von Tickets über den Postweg haftet der Anbieter nicht für Verzögerungen auf dem Postweg, oder das Versandrisiko. Der Anbieter bietet die Möglichkeit die Tickets gegen entsprechenden Aufpreis per Einschreiben, oder Express zu versenden.

Bei Verlust eines Tickets erhält der Kunde nach Abgabe einer Verlusterklärung ein Ersatzticket. Für Missbrauch durch Abhandenkommen haftet der Anbieter nicht.

Der Anbieter hat das Recht für Tickets, welche nicht im Kaufjahr eingelöst werden, eine nachträgliche Preiserhöhung von bis zu 5% zu verlangen, um Kostensteigerungen weiterzugeben.

Betroffene Tickets sind erst nach Bezahlung der Preiserhöhung gültig.

 

6. Widerrufsrecht für Tickets

Ein Widerruf von gekauften Tickets ist nicht möglich. Bei Ticketbestellungen gilt das Fernabsatzgesetz nicht. (BGB §312g Ziff 9).

 

7. Buchung von Tandemsprüngen

Termine und Veranstaltungsorte sind auf der Webseite des Anbieters veröffentlicht, oder können telefonisch, oder per E-Mail erfragt werden.
Es besteht kein Anspruch auf einen bestimmten Termin.

Fallschirmsport ist witterungsabhängig. Es kann daher bei Tandemsprüngen zu witterungsbedingten Absagen und Verzögerungen kommen. Eine solche Absage trifft ausschließlich der Anbieter. Ein Anspruch auf Schadensersatz aufgrund einer Absage, oder Verzögerung seitens des Kunden besteht nicht.

Soweit der Sprung nicht beendet oder aufgrund höherer Gewalt, behördlicher Anordnung, technischer Störung oder aus Gründen der Sicherheit nicht zu Ende geführt werden kann, besteht ein Anspruch auf Schadensersatz nur, soweit die Undurchführbarkeit vom Anbieter zu vertreten ist.

Sollte es aus Flugbetriebsgründen für uns notwendig sein, den Sprungbetrieb an einen anderen Flugplatz zu verlegen, so berechtigt dies den Teilnehmer nicht zur Stornierung, sofern der Ausweichflugplatz mit dem Auto in der Regel innerhalb von zwei Stunden vom gebuchten Flugplatz zu erreichen ist. Auch hier besteht seitens des Teilnehmers kein Anspruch auf Schadensersatz.

Mit der Buchung eines Termins geht der Kunde eine verbindliche Zahlungsverpflichtung ein.

Der Anbieter bietet dafür folgende Zahlungsarten an:

  • Vorab gekauftes Ticket des Anbieters.
    Tickets müssen am Sprungtag zur Einlösung gültig sein.
  • Gutscheine von Partnern des Anbieters (z.B. Jochen Schweizer, Mydays,...)
    Gutscheine müssen am Sprungtag zur Einlösung gültig sein.
    Die Zahlungsverpflichtung des Kunden gilt erst dann als erfüllt, wenn der Gutschein vom Partner abgerechnet wurde.
  • Barzahlung am Sprungtag, für spontane Buchungen ohne Termin.
    Es gelten die am Sprungtag gültigen Preise.

 

8. Umbuchen, oder stornieren von Buchungen

Wird eine Terminbuchung zum Tandemfallschirmsprung seitens des Kunden nicht eingehalten oder nicht rechtzeitig abgesagt, gilt folgende Regelung:
Entsprechend der Vorlaufzeit erhebt der Anbieter folgende Gebühren:

Mehr als 10 Tage vor dem bestätigten Termin kostenfrei
Mehr als 2 Tage vor dem bestätigten Termin 50,- €
Bis 2 Tage vor dem bestätigten Termin oder bei Nichterscheinen 100% des Kaufpreises *

* Bei Buchung über einen Partner (z.B. Jochen Schweizer) gilt dessen Gutschein als eingelöst.

 
Betroffene Tickets sind erst nach Bezahlung der Umbuchungs-/Stornogebühr gültig.


Umbuchungen oder Stornierungen sind formlos, schriftlich per EMail, oder Brief an den Anbieter zu erfolgen. Für die Wahrung der Frist gilt der Posteingang.

E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Postanschrift: 4Air Skydive GmbH, Hasenweg 1, 86836 Graben

Zusätzliche und möglicherweise abweichende Stornoregelungen von Partnern sind zu beachten.

Bei einer Terminverschiebung oder Terminabsage besteht kein Recht auf die Freigabe von Gutscheinen von Partnern.

 

9. Gruppenbuchungen

Bei Gruppenbuchungen ist der Anbieter bemüht, dass die Gruppe möglichst gemeinsam springen kann. Ein Anspruch hierauf besteht jedoch nicht. Wenn die Gruppe nicht gemeinsam springen kann, besteht kein Anspruch auf Rücktritt, oder Schadenersatz.

 

10. Foto und Videoaufnahmen

Der Kunde kann gegen Aufpreis Foto- und Videoaufnahmen während des Tandemsprungs durchführen lassen. Diese erfolgen entweder durch einen separaten Kameramann oder werden über zusätzliche technische Ausrüstung beim Tandempiloten erstellt. Der Kunde kann dabei wählen, ob Fotos und / oder Videos erstellt werden sollen.

Um die Verfügbarkeit von Technik und Personal zu gewährleisten ist eine Buchung dieser Sonderleistung bei der Buchung des Sprungtermins vorzunehmen.

Kurzentschlossene können Foto- und Videoaufnahmen auch vor Ort buchen, jedoch ist die Verfügbarkeit nicht garantiert.

Bei Ausfall der Videotechnik besteht kein Anspruch auf einen erneuten Sprung. In diesem Fall werden die Kosten für Foto- und Videoaufnahmen zurückerstattet.

Die Aufnahmen werden nach dem Sprung geschnitten und vertont. Die Schnittversion in HD Qualität wird online per Downloadlink übergeben. Die Bereitstellung des Downloadlinks kann bis zu 7 Tage in Anspruch nehmen.

Es besteht kein Anspruch auf die Herausgabe der Rohdaten.

Gegen Aufpreis besteht die Möglichkeit der direkten Ausgabe von Fotos vor Ort auf einen USB-Stick.

 

11. Schlussbestimmungen

Auf die diesen AGB unterliegenden Verträge findet das Recht der Bundesrepublik Deutschland unter Ausschluss des UN-Kaufrechts Anwendung. Die gesetzlichen Vorschriften zur Beschränkung der Rechtswahl und zur Anwendbarkeit zwingender Vorschriften insbesondere des Staates, in dem der Kunde als Verbraucher seinen gewöhnlichen Aufenthalt hat, bleiben unberührt.

Sofern es sich bei dem Kunden um einen Kaufmann, eine juristische Person des öffentlichen Rechts oder um ein öffentlich-rechtliches Sondervermögen handelt, ist Gerichtsstand für alle Streitigkeiten zwischen dem Kunden und dem Anbieter aus Vertragsverhältnissen der Sitz des Anbieters. Der Anbieter bleibt berechtigt, auch an dem allgemeinen Gerichtsstand des Kunden zu klagen.

Die Allgemeinen Geschäftsbedingungen bleiben auch bei rechtlicher Unwirksamkeit einzelner Punkte in ihren übrigen Teilen verbindlich. Im Übrigen geltend die gesetzlichen Bestimmungen.

Anmeldung Button

 Anmeldung

Sie möchten einen Termin buchen. Dann sind Sie hier richtig. Suchen Sie einen passenden Termin aus und reservieren Sie ihn für sich. Einfach und Bequem.

Preise

Preise

Hier geht es zu unserer Preisliste. Alle möglichen Optionen sind aufgezeigt.

Fragen Button

Fragen

Hier finden Sie wichtige Informationen rund ums Fallschirmspringen und auch was Sie für einen Tandemfallschirmsprung wissen müssen.

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.

Joomla!-Debug-Konsole

Sitzung

Profil zum Laufzeitverhalten

Speichernutzung

Datenbankabfragen